Wir sind ab sofort auch Mittwochnachmittag für Sie da!

TELEFON (05802) 4991

Erhaltung der Zahngesundheit hat bei uns oberste Priorität

Zur Zahnerhaltung zählen alle vorbeugen-den und therapeutischen Maßnahmen, die den Zahn in seiner Form und Funktion erhalten oder wiederherstellen.

Eine Wurzelbehandlung ist erforderlich, wenn es zu einer Schädigung des Zahnmarks gekommen ist.

Heutzutage können Zähne durch eine gezielte Vorsorge bis ins hohe Alter erhalten bleiben.

Wir freuen uns ihr Kind vom ersten Milchzahn an begleiten zu dürfen und möchten es auf behutsame und spielerische Weise an den Zahnarztbesuch heranführen.

Die Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, die durch Bakterien ausgelöst wird. Unbehandelt kann diese zum Zahnverlust führen.

Zahnersatz ist dann erforderlich, wenn Zähne stabilisiert werden müssen oder wenn ein oder mehrere Zähne fehlen und ersetzt werden müssen.

Ein Implantat wird dort in den Kiefer eingesetzt, wo zuvor ein Zahn verloren gegangen ist.

Zahnlücken oder Verfärbungen der Zähne beeinträchtigen oft das optische Erscheinungsbild. Auch Selbstbewusstsein und Ausstrahlung können darunter leiden.

Alterszahnheilkunde

Körperliches, geistiges und gesundheitliches Wohlbefinden sind Teil eines gesunden Alterns. Damit Sie auch morgen noch kraftvoll in den Apfel beißen können.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren noch heute Ihren persönlichen Beratungstermin – unverbindlich und kostenlos: (05802) 4991.

Zahnarztpraxis Wrestedt

Kristin Tresko & Dr. med. dent. Mirja Schulz

 

 

Telefon  (05802) 4991 | Telefax (05802) 236

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag

8.30 - 13.00 Uhr & 14.30 - 18.00 Uhr

 

Freitag

8.30 - 13.00 Uhr

QM-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001